..

5. Schwerer Verkehrsunfall
Wann: 25.09.2016 03:01 - 06:30
Wo: Nittendorfer Straße; Schönhofen
Fahrzeuge/Material: Schönhofen 43/1
Schönhofen 11/1
4. Erkundung (Fehlalarm)
Wann: 20.09.2016 10:06 - 10:45
Wo: Haugenried
Fahrzeuge/Material: Schönhofen 43/1
Schönhofen 11/1
3. Insekten umsetzen
Wann: 24.08.2016  16:21 - 18:15
Wo: Schönhofen
Fahrzeuge/Material: Schönhofen 43/1
2. Wasserschäden durch Unwetter
Wann: 26.07.2016  18:44 - 20:33
Wo: Undorf
Fahrzeuge/Material: Schönhofen 43/1
Schönhofen 11/1
1. Baum auf Fahrbahn
Wann: 30.04.2016  09:00 - 13:30
Wo: Schönhofen
Fahrzeuge/Material: Schönhofen 43/1
Schönhofen 11/1
Sirenenprobealarme im Jahr 2016
Quartal I  Quartal II Quartal III Quartal IV
Sa, 03.01.2016 Sa, 02.04.2016 Sa, 02.07.2016 Sa, 01.10.2016
Warum wird die Sirene laut geprobt?
Die Sirene stellt als Warnsignal für Notstände auf dem Land ein wichtiges Alamierungsmittel dar. Um einen defekt frühzeitig erkennen zu können, wird die Sirene pro Quartal einmal auf Funktion überprüft.

Wo stehen unsere Sirenen?
Sirene für Schönhofen: Am Sportplatz 8 (Sportheim)
Sirene für Kühschlag, Zeiler, Hardt: Kühschlagstr. Abzw. Hoher Brachweg

Einsatzarchiv
2003 2004 2005 2006
2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014
2015
 
Was bedeutet FME?
Der Funkmeldeempfänger ist ein akkubetriebenes Mobiles Alamierungsgerät der aktiven Mannschaft einer Feuerwehr. Die meisten Aktiven Mitglieder haben einen FME zu Hause.
Was ist SMS-Alamierung?
Zusätzlich zu den zwei weiteren Alamierungsarten wurde im Markt Nittendorf im Jahr 2009 die SMS-Alamierung eingeführt. Bei einem Einsatz bekommt jedes Mitglied der Feuerwehr eine Alarm-SMS auf sein Handy. Dadurch ist es nicht mehr nötig, immer mit dem FME unterwegs zu sein, da das Handy heutzutage meistens mit dabei ist.

Home

Termine

Aktuelle Nachrichten

Einsätze

Fahrzeuge

Jugend

Videos

Chronik

Kontakt

Vorstandschaft

Mitglied werden

Links

Impressum